Salamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.




Einträge ges.: 238
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 217
ø pro Eintrag: 0,9
Online seit dem: 14.07.2013
in Tagen: 1113

Weiter geht die Fahrt

Langsam wird das Wetter besser, und ich war in den letzten Tagen immer mal wieder ein paar Kilometer auf der Vespa. Hier kurz einkaufen, dort etwas erledigen. Bekanntes Terrain, trockenes Wetter. Noch nicht wirklich warm, aber okay zum Fahren.
...weiterlesen

Salamander 14.04.2016, 11.49| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander privat

Back in the Saddle again

Was und wieviel schreibe ich? Es war eine endlos lange Geschichte. Das schrittweise währenddessen zu erzählen, hatte ich keine Zeit. Und danach alles minutiös nachtippen ist mir zu aufwändig. Außerdem muss es irgendwann mal gut sein. Deswegen nur die ultrakurze Kurzfassung:
...weiterlesen

Salamander 14.04.2016, 11.26| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander privat

Erste Fahrt seit August - private Hintergründe

Dieser Beitrag kann nur mit einem Gäste-Passwort gelesen werden!

Salamander 05.12.2015, 20.09| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Passwort

Herbstgedanken

Ach ja, der Herbst. Eigentlich fast schon kurz vor Winter. In Oberfranken und Mittelfranken hat es bereits geschneit. Morgens Frost ist keine Seltenheit mehr. Fahren wäre möglich aber nicht schön. Zwei Winter bin ich bereits durchgefahren. Diesen Winter kann und werde ich nicht zur Arbeit fahren.
...weiterlesen

Salamander 22.10.2015, 07.18| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander privat

Neverending Story

Dieser Beitrag kann nur mit einem Gäste-Passwort gelesen werden!

Salamander 22.10.2015, 06.57| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Passwort

Es kommt noch doller

Dieser Beitrag kann nur mit einem Gäste-Passwort gelesen werden!

Salamander 11.10.2015, 17.34| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Passwort

Ein Traum von Vespa

Dieser Beitrag kann nur mit einem Gäste-Passwort gelesen werden!

Salamander 27.09.2015, 13.24| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Passwort

Ob man SO neue Kunden gewinnt?

Auf das Vespatreffen in Kühedorf wollte ich unbedingt. Blöd nur, dass meine Schulter kaputt und die Vespa in der Werkstatt ist. Blöde Ausgangssituation. Egal, dann eben mit den Öffentlichen. Dazu sind sie ja da: um Leute bequem von A nach B zu bringen, ohne dass sie sich in einem eigenen Fahrzeug bemühen müssen. Preisgünstig, praktisch, mit guter Verbindung, eben eine echte Alternative.
...weiterlesen

Salamander 13.09.2015, 12.41| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Sonstiges

Kühedorf 2015

Kühedorf war 2013 mein erstes Vespatreffen ever. Das durfte ich mir dieses Jahr nicht entgehen lassen. Problem: 1) kaputte Schulter, kann nicht fahren und 2) Vespa steht sowieso noch in der Werkstatt.

Ich hatte versucht, eine Bahnverbindung zu nehmen, es wäre recht umständlich gewesen (mehr dazu in >diesem< Beitrag), hätte aber funktioniert. Und auf dem Treffen selbst würden sich bestimmt Leute finden, die mich als Sozius oder Beifahrer ein paar Kilometer mitnehmen. Die eigene Vespa ist unübertroffen das Beste. Aber ich war ehrlich gesagt schon immer einmal neugierig, andere Vespamodelle (vor allem die stärkere 125er GTS oder die großen 300er) und andere Fahrstile (von Leuten, die mehr Fahrpraxis haben) kennenzulernen. Außerdem habe ich oft einen Sozius hinter mir sitzen und wollte schon immer mal wissen, wie es sich für die Leute hinten anfühlt. Also: nicht jammern, sondern lieber aufs Treffen gehen und diese Chance nutzen. 
...weiterlesen

Salamander 13.09.2015, 12.33| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Weiter gehts

Dieser Beitrag kann nur mit einem Gäste-Passwort gelesen werden!

Salamander 03.09.2015, 17.53| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Passwort

Danach

Dieser Beitrag kann nur mit einem Gäste-Passwort gelesen werden!

Salamander 28.08.2015, 13.06| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Passwort

Lebenszeichen

Krankheitsbedingt eine kurze Blog- und Vespapause. 

Ich hatte eine großartige Zeit auf dem Treffen in Pilgramsreuth. Und durfte erfahren, dass es eine wirklich super Community ist, auch "hinter den Kulissen". DANKE für die tolle Zeit und die Hilfe :-)

Die Vespa zieht aktuell nicht richtig (fährt wie ´ne Fuffi), kommt heute in die Werkstatt, und ich kann gerade eh nicht fahren. Hoffe, es regnet alles, was die Natur braucht. Und wenn ich gesund bin u d Vespa heil ist, scheint wieder die Sonne ;-)

Mal sehen, ob ich für Kühedorf in zwei Wochen fit bin. Ansonsten fahr ich halt mit dem Zug / Bus hin und genieße einfach die Gemeinschaft dort. 

So schnell zwingt man mich nicht in die Knie ;-)

Salamander 25.08.2015, 08.28| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander privat

Privat

Dieser Beitrag kann nur mit einem Gäste-Passwort gelesen werden!

Salamander 19.08.2015, 10.45| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Passwort

Lieblingsvespa im Itzgrund

Auf dem Treffen im Itzgrund gab es unzählige Schönheiten. Alte und neue Modelle. Original belassene und gemoddede. Gedeckte und neutrale Farben. Sich für ein Modell zu entscheiden ist nahezu ein Ding der Unmöglichkeit, haben sie doch alle ihren Reiz und ihre Persönlichkeit. 

Doch ein Modell stach mir besonders ins Auge. Ich mag diesen Look :-)



...weiterlesen

Salamander 02.08.2015, 16.20| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Fotos - Vespa

Vespatreffen im Itzgrund

Letztes Wochenende war großes Vespa- und Apetreffen im Itzgrund. Eine feste Institution, überregional bekannt und ein ziemliches Fest. Bisher war ich noch nicht dort, denn es klingt, naja, eben groß. Und bei so vielen Menschen fühle ich mich schnell unwohl.
...weiterlesen

Salamander 02.08.2015, 11.36| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Reisegepäck für Pilgramsreuth

Für das Treffen Mitte August werde ich einiges an Gepäck mitnehmen müssen. Bin niemand, der viele Klamotten einpackt. Aber ich werde in Motorradklamotten hinfahren. Heißt, ich brauche zusätzlich Regenmontur, Alltagsklamotten und Zeugs zum Schlafen. Wenn es abends am Lagerfeuer kühl wird, wäre ein Pulli ganz nett. Und ein zweites Paar Schuhe, weil ich nicht den ganzen Tag die schweren Dinger vom Fahren tragen will (boah, und das mir, der ich normalerweise für ´ne Woche Urlaub mit Handgepäck reise. Aber eben ohne Vespa sonst).
...weiterlesen

Salamander 02.08.2015, 11.30| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vespagedanken

Mein erster TÜV

Anfang dieser Woche hatte ich Tüv. Und weil der TÜV auf die 15.000 fiel, habe ich ihn direkt mit dem Kundendienst verbunden. Und wenn ich schon da war, konnten nach 13.000 km die Hinterreifen mal wieder gewechselt werden. Sicherheit kostet, aber ein Leben ist unbezahlbar (5 Euro in die Sprüchekasse).
...weiterlesen

Salamander 02.08.2015, 11.26| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vespagedanken

Wallenstein Festspiele in Altdorf 2015

Vorab: Ich veröffentliche i.d.R. nur Fotos von Personen, wenn dies von den Beteiligten genehmigt wurde. Aber hier auf dem Fest war Öffentlichkeit pur, die Leute haben gerne posiert. Daher werde ich das ohne schlechtes Gewissen hier veröffentlichen, auch um die Freude an diesem Fest mit Euch zu teilen, wie es im Sinne der Teilnehmer ist. Sollte jemand sich hier wiederfinden und wünschen, dass ich das Bild entferne, bitte Kontaktformular verwenden, dann nehme ich das Bild sofort raus. Und jetzt: auf zum Fest! ;-)
...weiterlesen

Salamander 12.07.2015, 10.34| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nürnberger Events

Vespa am Nachmittag

Nach der Arbeit geschossen. Kein Kunstwerk, aber mir war gerade danach. 
Deswegen teil ich das hier :-)

Feierabend ist ja sowieso die schönste Tageszeit. 
Aber mit solch einer Begleitung gleich noch schöner *smile*


Salamander 29.06.2015, 20.11| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Vespagedanken

Und sonst so

Momentan fahre ich eher wenig. Könnte eigentlich mehr fahren. Und hatte vor, bis zum nächsten Kundendienst noch ordentlich Kilometer zu spulen, damit es sich auch lohnt. Aber das Wetter und das Privatleben haben andere Pläne. Ich bin ein Allround-Fahrer. Brauche kein schönes Wetter für meine Touren. Trotzdem ist Sonnenschein natürlich schöner als ein Himmel voller grauer Wolken. Heute bin ich sogar mit den Winterhandschuhen zur Arbeit gefahren, trage auch mittags Shirt und Pulli unter der Lederjacke. Der Spruch "es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung" könnte von mir stammen. Und Schwitzen mag ich eh nicht.
...weiterlesen

Salamander 24.06.2015, 08.08| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Vespagedanken

Ist doch nur Wasser

Heimfahrt. Nur ein paar Kilometer, nicht mal zehn Minuten. Regentropfen. Kein Grund, dass ich die Regenklamotten anziehe. Daheim kann ich duschen, und Regen ist auch nur Wasser. Tasche extra ins Helmfach? Neee, bin ja gleich daheim.
...weiterlesen

Salamander 24.06.2015, 07.46| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vespagedanken

Afrika-Festival 2015

Letztes Wochenende fand das >Afrika-Festival< auf der Pegnitzwiese unter der Theodor-Heuss-Brücke statt. Da wollten mein Mann und ich natürlich auch hin, denn wir lieben fremde Küche!

Die Post geht wohl am Abend ab, wenn ich mir die Berichte der letzten Jahre durchlese. Bands, tolle Stimmung. Aber wir sind beide keine Partylöwen und bevorzugen ein paar Menschen weniger. Also fuhren wir gegen 15 Uhr zur Brücke, parkten die Vespa etwas abseits und besuchten das Fest. 


...weiterlesen

Salamander 13.06.2015, 14.10| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nürnberger Events

Sommertour am 05.06.2015

Verlängertes Wochenende! An Donnerstag Fronleichnam mit Daniel zur Burgruine Wolfstein, und am Brückentag mit Herbert eine Tour, um mal wieder ordentlich Kilometer zu fahren. Diesmal sollte es nach Würzburg gehen. Plan: Richtung Würzburg, dort einen Kumpel treffen zum Plaudern, Pause machen, Wiedersehen. Danach Richtung Schweinfurt, etwas essen, und je nach Zeitplan über Bamberg oder direkt nach Hause. Landschaftlich war diesmal nicht so viel dabei, sodass ich von vorneherein beschloss, nicht so viel zu fotografieren. Trotzdem wurde es ein ziemlich abenteuerlicher Tag.
...weiterlesen

Salamander 09.06.2015, 08.44| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Burgruine Wolfstein am 04.06.2015

Letztes Jahr im September waren wir auf dem >Vespatreffen Kühedorf< auch auf der Burgruine >Wolfstein<. Die alte Ruine hatte mich sehr beeindruckt. Man kann nicht viel machen, nur herumlaufen, sie ansehen, auf sich wirken lassen. Also keine große Führung oder schon von weitem sichtbar mit vielen Wegweisern und als Touristenattraktion angepriesen. Sondern still, in aller Würde, steht oben auf dem Berg, verdeckt von Bäumen, diese Ruine. Und mir war klar, dass ich dort noch einmal hin möchte. Zusammen mit Daniel, damit auch er das erleben kann.
...weiterlesen

Salamander 07.06.2015, 13.49| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Treffen in Rothenburg ob der Tauber

Mein Urlaub begann mit einer Vespatour. Und natürlich muss er auch so enden! Praktisch, dass genau auf den letzten Samstag das Treffen in Rothenburg fiel. Letztes Jahr war ich schon einmal in dieser Gegend und war sehr angetan von der tollen Landschaft. Die Vorfreude auf die Tour war groß. 

Elke war das erste Mal dabei, herzlich willkommen in der Vespa-Community! Und ihre Vespa, das muss ich neidlos anerkennen, ist bildhübsch! Aber logisch, sie hat ja das gleiche Modell wie ich (fast, aber zumindest optisch) ;-)


...weiterlesen

Salamander 28.05.2015, 08.34| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Saalequelle, Kurpark Weißenstadt

Am 07. Mai, letzte Urlaubswoche, hatte ich Lust auf weitere Kilometer. Es war mal wieder Zeit, meinen Vater zu besuchen. 

Ziel: ohne Zwischenstop durchfahren. Keine Fotos, keinen Blogbeitrag. Mich nicht unnötig aufhalten. Einfach nur losfahren und Ankommen. 

Prüfgröße: ohne Fotos zu Hause ankommen. 

Ergebnis: Fail! Versagt! Durchgefallen!
...weiterlesen

Salamander 27.05.2015, 09.40| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Rapsblüten

Und es gibt im Forum einen Thread für Bilder mit Rapsblüten. Auch hier möchte ich etwas beitragen. Weiß nicht genau, wie der Ort hieß, war abgelenkt von der tollen Landschaft ;-)


Salamander 26.05.2015, 09.38| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Löwenzahn

Im Forum gibt es einen Thread für Blütenbilder mit Vespa. Hier mein Beitrag zum Löwenzahn. 

Entstanden in Benk (Ortsteil bei Weißdorf) im Landkreis Hof auf meiner Fichtelgebirgsfahrt am 08.05. 


Salamander 25.05.2015, 09.37| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Hersbruck und Maulwerk

Das erste Hersbruck-Treffen dieses Jahr fand am 23.05. statt, am Pfingstsamstag. Ziemlich genau vor einem Jahr, am 18.05. trafen wir uns ebenfalls dort. Und wieder ging es zum Café Maulwerk. Es ist einfach klasse dort! 

Bevor ich aber viel zum Maulwerk erzähle, verlinke ich einfach mal zu meinem >alten Beitrag<, wo man bereits eine Menge Eindrücke von der urigen Einrichtung erhält ;-)

Die Nürnberger (und Coburger) Fraktion traf sich beim Tafelwerk, um dort gemeinsam zu starten. Gregor, Vespabiene mit Besuch, Loisl, Efendi, meinereiner und  - Tom. Ohne meine geliebte LX Touring, dafür mit einer schicken Sprint: 


...weiterlesen

Salamander 23.05.2015, 21.33| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Schloss Ratibor, Burg Abenberg, Kühedorf

Am sechsten Mai hatte ich Lust auf eine kleine Tour in die nahe Umgebung. Den freien urlaubstag nutzen, ein wenig den Kopf freibekommen. Schon länger stand es auf meiner Liste, mir Schloss Ratibor und Burg Abenberg anzusehen.
...weiterlesen

Salamander 15.05.2015, 09.38| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Easy Hotel London Old Street

Unser Hotel, das war ein ganz eigenes Thema. Ich habe ja schon immer gesagt, dass ich keinen Komfort brauche, wenn ich reise. Schließlich will ich die Stadt sehen und nicht im Hotel bleiben. Das Hotel dient also nur zum Schlafen und zum Ablegen der Klamotten. Und zum Aufladen von Tablet (braucht man, um es als Landkarte und Navi zu verwenden) und Kamera (ganz wichtig). Und um wenigstens mal zu duschen und die Haare zu machen. Und zum Schlafen. Mehr will ich gar nicht. Das schien das Easy Hotel in der Old Street zu versprechen.


...weiterlesen

Salamander 14.05.2015, 10.39| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

London - Shaun und Werbetafeln

Und hier ein paar Shaun-Schafe. Passend zum aktuellen Kinofilm haben 50 Künstler das Schaf bunt angemalt, und diese sind nun überall in London verteilt. Vier davon habe ich gefunden, die möchte ich gerne mit Euch teilen.
...weiterlesen

Salamander 13.05.2015, 09.38| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

London 01.05. - Carnaby Street und Vespa

Nach Chinatown und Soho wollten wir uns zum Abschluss noch die >Carnaby Street< ansehen. Liegt ja am Rande von Soho und versprüht einen ganz eigenen Charme. 


...weiterlesen

Salamander 12.05.2015, 08.43| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

London 01.05. - Soho Shops

Vormittags waren wir im Pub und in Chinatown. Den Nachmittag verbrachten wir in Soho. Ehrlich gesagt hätte mich das Nachtleben dort schon sehr gereizt. Aber auch bei Tag war es spannend, was wir alles erlebten. Ich glaube, NOCH mehr Eindrücke nachts hätte ich nicht verkraftet ;-)

Von Chinatown aus kamen wir am Rainforest-Café vorbei. Fotos wollte ich nicht machen, der Laden war als Souvenirshop sehr speziell eingerichtet, und ich glaube, Fotos hätten die nicht gerne gesehen. Wer mag, kann ja >hier< mal klicken. 

In der Nähe sahen wir knallbunte Werbung. So bunt, dass man sie gar nicht übersehen konnte, selbst wenn man gewollt hätte. Und im Foyer ein Shaun-Schaf (dazu ein eigener Beitrag) und ein riesiger Transformer. 



...weiterlesen

Salamander 11.05.2015, 08.45| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

London 01.05. - Chinatown und Soho Square Garden

Am Freitag wurden wir recht unsanft geweckt. Mehr dazu in meinem Bericht über das Hotel. Da wir also schon wach waren, machten wir uns gleich auf den Weg zum Frühstück. In der Nähe gibt es den Masque Haunt, einen gemütlichen Pub an der Ecke. Naja, in London gibt es an jeder Ecke einen Pub, aber dieser hier war eben an der Ecke zu unserem Hotel. Und er hatte ein vegetarisches Frühstück.
...weiterlesen

Salamander 09.05.2015, 08.42| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

London 30.04. - Kensington Gardens II, Itidaki-Zen

Von den Eichhörnchen habe ich ja letztes Jahr schon erzählt. Wobei, nicht nur in London sind sie so zutraulich. Im Endeffekt auf jedem Friedhof, in jeder Parkanlage, wo sie zwischen vielen Menschen leben und immer wieder um Futter betteln. Ich finde diese kleinen Tierchen, die inmitten der menschlichen Zivilisation leben, immer wieder spannend. Da ich im Vorjahr aber schon so viele Bilder gezeigt hatte, möchte ich es hier bei zweien belassen, die ich besonders hübsch bzw witzig finde:
...weiterlesen

Salamander 08.05.2015, 09.41| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Änderung im Blogauftritt und neue Kamera

In meiner Begeisterung für tolle Fotos habe ich ein bisschen übersehen, dass die natürlich auch Platz brauchen. Und je besser die Qualität, desto mehr Webspace. Der ist natürlich nirgendwo umsonst oder gar unbegrenzt. Es gibt zwar spottbillig irgendwelche zig Gigabyte - Angebote, aber mir ist Qualität einfach wichtiger als irgendein Anbieter. Der persönliche Händler "um die Ecke" mit prima Service und Zuverlässigkeit ist mir einfach lieber als irgendein fremder Onlineshop. Sozusagen.
...weiterlesen

Salamander 08.05.2015, 08.27| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Blog

London 30.04. - Kensington Gardens I

Letztes Jahr waren wir im Hyde Park. Der ist so riesig, dass wir gar nicht alles sehen konnten. Es hatte mir jedoch so gut gefallen, dass ich dieses Jahr wieder dort lustwandeln wollte. Außerdem grenzt direkt an den Hyde Park der Kensington Garden, wo Peter Pan gelandet ist. Auch die Elfin-Oak, der italienische Garten und all die Eindrücke wollte ich unbedingt erleben. Nach dem Besuch auf dem Food Market war am Nachmittag noch Zeit für einen erholsamen Spaziergang, also auf nach Kensington Gardens!


...weiterlesen

Salamander 07.05.2015, 08.44| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

London 30.04. - Southwark Cathedral, Boro Bistro

Ständig auf den Beinen, immer wieder gehen, stehen, da wollten wir uns zwischendurch auch kurz setzen. Direkt neben dem Borough Food Market ist die >Southwark Cathedral<. Im Hof stehen Bänke, und wir überlegten dort unsere Salatbox zu essen. Aber auf dem Kirchengelände sitzen, snacken? Das kam mir unpassend vor, also aßen wir im Stehen auf dem Markt irgendwo inmitten der umhereilenden Menschen. 
...weiterlesen

Salamander 06.05.2015, 08.41| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

London - 30.04. Borough Food Market

Kurz hinter der London Bridge beginnt auch schon der >Borough Market<. Oh wow, wir waren überwältigt von den Eindrücken. Man könnte sagen "ja, halt ein Markt, verschiedene Stände, gibts bei uns auch". Aber es war schon toll. Internationale Küche, überall Futterbuden und Verkaufsstände, dazwischen duftende Pfannen und einladende Probiertellerchen, freundliche Verkäufer. Geschäftskunden, Spaziergänger, Touristen, die Händler schieben ihre vollen Wägen durch die kleinen Gassen, dort baut jemand seinen Stand um, und wo man hinsieht, blickt man in liebevoll dekorierte Auslagen. 

Allerdings, das erste, was uns ins Auge fiel, als wir den Markt betraten:


...weiterlesen

Salamander 05.05.2015, 09.43| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

London - 30.04. Bunhill Fields, London Bridge

Donnerstag, unser erster Tag. Wir schliefen aus und machten uns dann gemütlich zu Fuß auf den Weg zum Borough Food Market. Auch, wenn unser Hotel günstig für Touristen liegt, merkt man doch sehr deutlich den Unterschied zwischen edler Tourigegend und alltäglichem London. Mehr Menschen in der Rush-Hour, mehr Hektik. In den Häusereingängen Obdachlose im Schlafsack, stellenweise roch es sehr unangenehm nach Urin und Unrat, unzählige Müllsäcke lagen an allen vier Tagen auf der Straße und mitten im Weg, gelegentlich zierten Graffity die Wände. "Schöner Anblick" würde ich das nicht nennen, aber es freute mich zu sehen. Unser Ziel war es dieses Mal, mehr vom alltäglichen Leben mitzubekommen, und es wäre naiv zu glauben, dass alles nur perfekt ist.
...weiterlesen

Salamander 04.05.2015, 14.49| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

London - 29.04. Anreise

Am Mittwoch ging es los. Wir waren beide natürlich sehr aufgeregt. Aber zum Glück nicht mehr ganz so aufgeregt wie letztes Jahr. Wir waren ja bereits in London, und auf viele Punkte möchte ich dieses Mal gar nicht eingehen. Habe ja schon ausführlich über das Fahradleihsystem, die Narrenfreiheit der Fußgänger, die Höflichkeit, den tollen Service, das Schlangestehen, die vielen Verbotsschilder und weitere typische Dinge geschrieben. Die alten Beiträge kann man >hier< unter Januar 2014 aufrufen.
...weiterlesen

Salamander 04.05.2015, 10.55| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Er-Fahren des Alten Kanals

Uuuuurlaub! Und wie muss ein perfekter Urlaub beginnen? Ganz klar: mit einer Vespatour ;-)

Nachdem ich vor einiger Zeit >einen Beitrag< gepostet hatte, wie ich mit Herbert bei der Schwarzachklamm tourte, erzählte Bernd begeistert vom Alten Kanal. Das kenne ich nicht nur von ihm, sondern von einigen Bekannten aus Nürnberg, die immer wieder ins Schwärmen geraten, wie sie in ihrer Kindheit und Jugend dort ihre Zeit verbrachten. Ich konnte das nie nachvollziehen, denn für mich war das einfach nur ein künstlicher Wassergraben. Deswegen freue mich, dass Bernd dann eine Tour für uns organisiert hat. Der Alte Kanal sollte für uns greifbar, erfahrbar und lebendig werden. Und das ist mehr als gelungen!


...weiterlesen

Salamander 26.04.2015, 16.28| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Jahreszeiten Teil 2

Frühling: 
kalte Pfoten, Frühlingsschauer, unbeständiges Wetter

Sommer: 
Blow-Ups, heißer Asphalt an der Ampel, Abgasdämpfe im Stau, 
Sommerregen, Hitze in den Motorradklamotten

Herbst: 
grau, diesig, rutschige Blätter nach Herbstregen

Winter: 
Schnee, Minusgrade, Glatteis

Aber was solls. Ich fahre trotzdem. Und es ist herrlich :-)
(Denn Frühling bedeutet endlich raus ... Sommer bedeutet Motorradsaison, Herbst bedeutet traumhaft bunte Natur, und Winter ist die Zeit, in der ich demütig lerne, kalte Pfötchen, Blow-Ups und rutschige Blätter lieben zu lernen)

Salamander 21.04.2015, 18.54| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: 3D-Art

Jahreszeiten

Frühling: Pollen
Sommer: Staub
Herbst: Matsch
Winter: Salz

Aaaargh, ich kann gar nicht so oft putzen und polieren, wie ich gern würde :(
grade als Alltagsfahrer hab ich den Kampf aufgegeben, sonst würd ich täglich an der Tanke stehen und hätte nix anderes mehr zu tun ...

Fies ist übrigens der Frühling: weil es Bäume gibt, die nicht nur Pollen, sondern klebriges Zeug absondern. Naja, und im Herbst fallen Sachen von den Bäumen, auch nicht schön. Und im Sommer kacken die Vögel von oben runter. Herrjeh, so hab ich das bis gerade eben noch nie gesehen. Natur, eine ständige Gefahr für meine arme Vespa!

Salamander 19.04.2015, 09.36| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Vespagedanken

Gedanken kreuz und quer

EinpaarGedankenzwischendurch,kontextlosundunsortiert:-) ...weiterlesen

Salamander 15.04.2015, 07.14| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vespagedanken

Anrollern Uffenheim am 11.04.2015

Um halb acht trafen Loisl und ich uns auf einem Parkplatz. Wir starteten gemeinsam unsere Fahrt Richtung Gollhofen bei Uffenheim, wo das traditionelle Anrollern stattfand. Obwohl der Wetterbericht nicht nur "um die 20 Grad", sondern sogar den bisher wärmsten Tag des Jahres versprochen hatte, war es ziemlich frisch und düster, als wir starteten. 


...weiterlesen

Salamander 12.04.2015, 16.36| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Frühlingsanfang - Motorradmuseum Möchs

Die letzten Tage waren ein Vespatraum. Zu schade, dass ich arbeiten musste. Bevor Tief Horst mir auch noch das Wochenende vermiest, wollte ich wenigstens den kalendarischen Frühlingsanfang am Freitag für eine kleine Tour nutzen.


...weiterlesen

21.03.2015, 11.41| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Frühlingsgefühle - Münchzell, Ansbach, Ponyhof

Die gestrige Tour war immer noch eine gefühlte Wintertour. Frostige Finger, dick eingepackt, bedeckter Himmel. Kaum eine Nacht geschlafen, und schon wurde der heutige Trip zur Frühlingstour. Ein Traum war das heute auf der Landstraße!

Ich fuhr mit Herbert Richtung Ansbach. Bei Zirndorf erst mal zur Tankstelle. Zu jeder Tankrechnung bekam man ein Los, und weil mein Glückstag ist, gewann ich eine "Kaffeespezialität nach Wahl". Ich käme zwar nie darauf, an einer Tankstelle Kaffee zu trinken, aber beim nächsten Treffen in Hersbruck werd ich mir den Kaffee vielleicht nebenan spendieren lassen mit diesem Gutschein. Diese Tankstelle scheint eh meine Glückstankstelle, letztes Jahr hatte ich dort meine >10.000 km< erreicht ;-)
...weiterlesen

Salamander 08.03.2015, 19.50| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Kleine Wintertour Richtung Schwarzachklamm

Immer noch sehr frisch. Aber endlich zweistellige Temperaturen, da hält mich nach der Zwangswinterpause nichts mehr im Haus! Rauf auf die Vespa, und ab in die Pampa! Ich rief Herbert an, der sagte nur zur Begrüßung "hab grad an Dich gedacht, ich will Vespa fahren". Jau, wir verstehen uns ;-)
...weiterlesen

Salamander 08.03.2015, 14.09| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Met Romana op de scooter

Im Forum werden grade die besten Scootersongs gepostet ... 

Hey, der originale Song war die Vorlage für eines der Cover-Lieder auf meiner Schlumpfensong-CD, die ich als Kind rauf- und runternudelte. Jetzt hab ich ´nen Ohrwurm ... 
...weiterlesen

Salamander 21.02.2015, 18.03| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Webfund

Auf meiner Vespa (Mario und Christoph)

Auweia ... man sollte es mindestens mal gesehen haben ;-) ...weiterlesen

Salamander 21.02.2015, 15.40| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Webfund

Endlich Sonne - es wird geputzt!

Angeblich soll es draußen immer wärmer werden. Meine Finger merken nichts davon. Im Gegenteil, meine Finger haben das Gefühl, dass es von Tag zu Tag ein Stück eisiger wird. Am Donnerstag war die empfundene Temperatur so kalt, dass ich nach der Arbeit kaum den Schlüssel ins Türschloss stecken konnte nach der Heimfahrt, sosehr waren meine Hände gefroren!
...weiterlesen

Salamander 21.02.2015, 08.50| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Vespagedanken

Meine Pläne für 2015

Die Planungen für dieses Jahr sind im vollen Gange. Vespatouren, Urlaub. Teils alleine, teils mit Schatz. Hier ein kleiner Ausblick. Was Euch im Blog erwartet. Und vielmehr natürlich, was mich dieses Jahr erwartet. Was mich durch den Arbeitsalltag tragen wird und worauf ich mich freue. Meine kleinen persönlichen Highlights :-)
...weiterlesen

Salamander 15.02.2015, 14.12| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Salamander privat

Brasilienurlaub mitten im Winter

Die letzten Wochen bin ich ja nur noch dabei, den Öffis Geld in den Rachen zu werfen. Dafür, dass ich kaum eine Woche am Stück fahre, ist es fast sinnlos, mir einen Verbundpass zuzulegen. Aber ohne Verbundpass bekomme ich keine ermäßigte Wochenkarte. Lassen wir das Thema, sonst werd ich nur ärgerlich *grml*. 

Jedenfalls vermisse ich die tägliche Fahrt mit der Vespa. Damit der Kleine nicht wochenlang unbeachtet in der Tiefgarage steht, war es am Wochenende wieder Zeit für einen Ausflug. Endlich mal Sonne und weder Schnee noch Regen angesagt. Das MUSS genutzt werden!
...weiterlesen

Salamander 08.02.2015, 10.36| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Das Tal - Die komplette Reihe

Nun habe ich also im Januar endlich die Saga um das Tal beendet. In acht Bänden hat die Autorin Krystyna Kuhn die Leser nun seit 2010 auf die Folter gespannt. Anfangs in kurzen Abständen, dann mit immer mehr Verzögerung. Verständlich, Schreiben passiert nicht von alleine. Allerdings wurden die Geheimnisse immer verworrener, und nach dem Ende des letzten Bandes frage ich mich, ob die Verzögerungen zuletzt daran lagen, dass es einfach an Ideen fehlte. Ob das Ende in dieser Form wirklich geplant oder nur eine Verlegenheitslösung war.
...weiterlesen

Salamander 04.02.2015, 10.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in:

Wetter und so banales Zeug eben

Das ist hier kein Blog, in dem ich über das Wetter lamentieren möchte. Aber es ist grade nichts los. Und offen gesagt frustriert mich das schon. Also tippe ich eben doch ein paar Zeilen über das 0815-Gesprächsthema Nr. 1 ;-)
...weiterlesen

Salamander 01.02.2015, 13.11| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Vespagedanken

Körperwelten - eine Herzenssache

Gestern waren Schatz und ich in der Ausstellung >Körperwelten - Eine Herzenssache<. Ich bin froh, dass die Ausstellung einmal in Nürnberg ist, und mir war klar, dass ich hingehen möchte. Über das Für und Wider möchte ich hier gar nicht groß diskutieren, das würde länger dauern. Ich jedenfalls finde es okay. Oder, besser gesagt, nicht nur okay, sondern eine tolle Sache und überaus interessant. 
...weiterlesen

Salamander 09.01.2015, 12.15| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nürnberger Kultur

Herz in die Hose gerutscht

Da ist mir heute gewaltig das Herz in die Hose gerutscht! Es ist etwas passiert, mit dem ich niemals never nicht und nie gerechnet hätte!
...weiterlesen

Salamander 28.12.2014, 16.59| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander privat

Frohe Feiertage wünsch ich Euch

Erstmal wünsche ich frohe Weihnachten, demnächst ein gutes Neues und so weiter. Ihr wisst ja, bin nicht so der Feiertagsfan. Aber generell war ich die letzten Monate sehr ruhig. Offen gesagt gab es hier auch nicht viel zu bloggen. Nicht, dass nichts losgewesen wäre. Aber irgendwie war mir nicht danach, drüber zu schreiben. Was so los war in der Zwischenzeit?
...weiterlesen

Salamander 28.12.2014, 16.53| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Salamander privat

Abrollern Uffenheim 2014

"Abrollern", die letzte Fahrt der Saison. Naja, für mich nicht, denn ich fahre ja durchgängig ohne abzumelden. Trotzdem ist es schön, die Leute aus der Community ein letztes Mal zu sehen, und zweimal war ich in Uffenheim bereits dabei. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass es auch jetzt wieder organisiert wurde. 

Diesmal mit ordentlich Planung. Ich wollte alleine hinfahren, nicht in der Gruppe, sondern mir gemütlich Zeit nehmen in  meinem ganz eigenen Tempo. Gegen neun Uhr fuhr ich los. Erst mitten durch die Stadt, trotz der vielen Nebenstraßen, die ich auf dem Navi eingestellt hatte. Und dann wurde ich auch noch 20 km über die Kraftstraße gejagt, na toll, war schon etwas angenervt, aber dann wurde ich umso mehr entschädigt. Danach ging es wirklich über Stock und Stein, über winzige Straße, herrliche Kurven entlang, durch winzige Dörfer. Herbst überall, es war ein prächtiger Anblick, und ich bin oft stehengeblieben für Fotos. 

Ein Feld von Raps und ... und was noch? Weiß das jemand?


...weiterlesen

Salamander 19.10.2014, 13.07| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour

Blitzmarathon 2014

Der Blitzmarathon in Bayern wurde natürlich ausgedehnt. Zwei Tage reichen nicht, da muss es schon eine ganze Woche sein. Ob das nun sinnvoll ist oder nicht, ob es dem Staatssäckel oder tatsächlich der Sicherheit dient, warum das durchgezogen wird und überhaupt, dazu will ich mich gar nicht äußern. 

Trotzdem muss ich neben all dem Unken und Lästern, das man sonst so liest, etwas erwähnen: als Biker ist man einfach das schwächste Glied der Kette. Ich gebe zu, dass ich bei freier Straße auf ausgebauter Strecke innerorts schon gerne schneller fahre als 50. Das liegt vor allem daran, dass ich im Verkehr mitschwimmen möchte und spüre, dass ich mit 50 eindeutig ein Hindernis bin. 

Ich kann es gar nicht zählen, wie oft ich täglich riskante Überholmanöver erlebe. Die Leute machen schnell mal eine dritte Spur und drängen mich dabei fast von der Straße. Mindestabstand existiert nicht, und haarscharf vor mir wird wieder eingeschert. Will ich gar nicht jammern, das kennt jeder, der sich auf zwei Rädern fortbewegt. Ein bisschen kann ich das eindämmen, indem ich auf der linken Seite meiner Spur fahre (selbst in der Mitte werde ich oft überholt, indem ein Fahrer mich erst von hinten bedrängt und sich dann dazwischenschiebt, oft genug erlebt). Aber es ist ein ständiger Kampf, den zu kämpfen ich einfach nur müde bin. 

Während des Blitzmarathons war es lästig, an Ampeln halten zu müssen, die ich sonst locker bei Grün überfahre. Und es hat genervt, auf gerader Fläche dahinzuschlurchen. Aber: ich wurde nicht einmal überholt. Weil die Autos sich an die Geschwindkeit hielten und somit keinen Grund hatten, mich zu überholen. Eine ganze Woche ohne gefährliche Manöver, WOOOW! 

Klar, Gefahren im Alltag gibt es immer. Aber grade als Biker ist die häufigste Situation die, dass meine Geschwindigkeit unterschätzt wird (wenn Linksabbieger nicht warten, bis ich über die Kreuzung bin) oder die Leute mich sinnlos überholen. 

Erst am Wochenende hatte ich wieder die Situation: zweispurig, die rechte Spur ging in die linke über und wurde einspurig. Ich fuhr rechts. Hinter mir kam ein Auto, holte auf, ich wollte auf die linke Spur, aber das Auto drängte mich regelrecht von der Straße. Ich versuchte, auf mein Recht zu bestehen und selbstbewusst rüberzulenken, aber der Fahrer ignorierte mich und zwang mich zum Abbremsen und  hinter-ihm-einordnen. Wäre ich draufgängerischer gewesen, hätte es vermutlich gekracht. Solche Situationen kann ich täglich mehrere erzählen ... 

Naja, aber ein Blitzmarathon von einer Woche wird nicht dazu beitragen, dass die Autos mich die restlichen 358 Tage des Jahres rücksichtsvoller behandeln :(

Salamander 29.09.2014, 15.50| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Vespagedanken

Die Quelle der Altmühl

Genuss-Wochenende, ich habe mir vorgenommen alles auszuschöpfen. Besuch im Lieblingscafé. Zwei Restaurants getestet, die ich schon immer testen wollten. Eine schöne Zeit mit Schatz, eine Rollertour, und am Samstag habe ich die 10.000 km auf der Vespa durchbrochen. 

Über das Chimney Cake Corner, das Sausalitos und das Essen im Kaspar Hauser habe ich >hier< bereits ausführlich geschrieben. In diesem Blog soll es rein um die Tour gehen, die wir dieses mal zu dritt gefahren sind. 

Gerhard hat seit einigen Monaten eine Piaggio Beverley. Als er sie bekam, ist er mit Herbert direkt nach Prag gedüst. Sie waren auch schon zusammen am Lago Maggiore, die beiden sind ein eingespieltes Team, auch wenn Gerhard neben der Beverley oft Motorrad fährt. Auch Herbert und ich fahren viel gemeinsam, ebenfalls ein eingespieltes Team, und heute waren wir das erste Mal zu dritt unterwegs. Wie üblich, wir hatten kein konkretes Ziel, das ergab sich recht spontan: Gerhard wollte die Quelle der Altmühl besuchen. Klasse Idee, also los!


...weiterlesen

Salamander 28.09.2014, 12.58| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Salamander on Tour