Salamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Einträge ges.: 238
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 220
ø pro Eintrag: 0,9
Online seit dem: 14.07.2013
in Tagen: 1772

Ausgewählter Beitrag

Mein erster TÜV

Anfang dieser Woche hatte ich Tüv. Und weil der TÜV auf die 15.000 fiel, habe ich ihn direkt mit dem Kundendienst verbunden. Und wenn ich schon da war, konnten nach 13.000 km die Hinterreifen mal wieder gewechselt werden. Sicherheit kostet, aber ein Leben ist unbezahlbar (5 Euro in die Sprüchekasse).


Zugegeben, ich hatte schon ordentlich Bammel vor den Kosten dieses Mal! Aber da man alles in einem Rutsch machen konnte und auch nichts kaputt war, lief es glatt. Es kostete das Minimum des Erwarteten (klar, billig war es nicht, aber so ein Rundumpaket gibt es eben nicht geschenkt). 

Jetzt fährt der Kleine wieder geschmeidig und locker. Also, quasi nicht anders wie am Tag vor dem Kundendienst, denn bisher gab es noch nie Probleme.

Und meine süße kleine Spinne lebt auch noch. Hab so ein Tierchen vorne rechts am Navi. Das Netz wird bei jeder Fahrt wieder zerstört durch den Wind. Die kleine Spinne versteckt sich in der Zwischenzeit unter dem Navi oder in der Lenker-Verkleidung. Und dann kommt sie raus und baut fleißig wieder etwas Neues. Ich habe keine Ahnung, wovon sie so lange lebt, denn bisher hat sich noch nichts in dem Netz verfangen. Zumindest nicht, dass ich gesehen hätte. Irgendwie hatte ich Angst, dass nach dem TÜV die Spinne weg ist. Freu mich, hätte sie sonst vermisst ;-)

Salamander 02.08.2015, 11.26

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden