Salamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Einträge ges.: 238
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 220
ø pro Eintrag: 0,9
Online seit dem: 14.07.2013
in Tagen: 1920

Ausgewählter Beitrag

Hersbruck und Maulwerk

Das erste Hersbruck-Treffen dieses Jahr fand am 23.05. statt, am Pfingstsamstag. Ziemlich genau vor einem Jahr, am 18.05. trafen wir uns ebenfalls dort. Und wieder ging es zum Café Maulwerk. Es ist einfach klasse dort! 

Bevor ich aber viel zum Maulwerk erzähle, verlinke ich einfach mal zu meinem >alten Beitrag<, wo man bereits eine Menge Eindrücke von der urigen Einrichtung erhält ;-)

Die Nürnberger (und Coburger) Fraktion traf sich beim Tafelwerk, um dort gemeinsam zu starten. Gregor, Vespabiene mit Besuch, Loisl, Efendi, meinereiner und  - Tom. Ohne meine geliebte LX Touring, dafür mit einer schicken Sprint: 




Gemeinsam fuhren wir nach Hersbruck. Wir waren nicht die ersten, und nach uns trudelten noch einige ein. Mit BerndAlbert, Charly, Devo, Rike, Barbara und Harry tranken wir einen Kaffee beim Becks. Sogar Volker war dabei, waidwund ohne Vespa, aber tapfer im Auto angereist. Ach, so ein Treffen nach der Zeit ist schön, es gibt so viel zu plaudern, gucken, erzählen ... 




Und Gregor / Vesparix - fährt ´ne schicke Vespa, lacht richtig sympathisch, fährt prima in der Kolonne und wirkt total entspannt. Willkommen, passt super in die Runde! 



Charly war heute mal nicht mit der Vespa unterwegs. Wie man auf dem Foto sieht - er musste ganz schön Gas geben, um mit unseren flinken Wespen mitzuhalten ;-) 



Nach der Sintflut des Vorjahres blieben wir heuer trocken. Von Kaiserwetter kann man nicht gerade reden, dazu war es dann etwas zu frisch und bewölkt, aber insgesamt war ich doch zufrieden: ab und zu etwas Sonne, nicht zu heiß. Gerade richtig, um draußen zu sitzen. 







In obigem Link sind ja bereits Eindrücke vom Maulwerk zu finden. Trotzdem habe ich ein wenig fotografiert. Mal die Kamera testen. Bin sehr zufrieden! 

(Die Bilder hier sind allerdings etwas pixelig. Muss noch basteln, wie ich die mit möglichst wenig Speicherplatz im Blog hochlade. Wer ggf ein Original in vernünftiger Auflösung ohne Pixel möchte, darf mich gerne anschreiben)















Heute war geschlossene Gesellschaft. Extra für einen Automobilclub und uns hatte man geöffnet. Und es ab sogar eine kleine Führung. Hinter dem Café und der offenen Werkstatt ist ein "kleiner" Fuhrpark von Oldtimern. Traumhaft schöne Modelle, und dazu passend ein Ambiente mit alter Werkstatt-Einrichtung. 

Ich weiß nicht, ob den Eigentümern der Schönheiten Fotos recht sind. Deswegen mache ich Euch nur den Mund wässrig und sage "selber hinfahren, selber gucken". Ist eh schöner als im Web ;-)

Die Zeit verging sehr schnell, und schon fuhren wir wieder nach Hause. Ach, das Treffen war viel zu kurz, und bis Pilgramsreuth und Kühedorf ist es noch so lange hin. Wird Zeit, dass jemand was organisiert!

(Hab auch schon eine Idee. Keine Ahnung, wer mitfahren möchte. Aber ich würde gerne einmal eine Sozius-taugliche Tour in der Region planen. Hab daheim jemanden sitzen, der es in Kühedorf sehr nett fand und gerne mal wieder dabei wäre. Mit nicht allzu langer Strecke, dafür hübscher Landschaft, netten Zwischenstops und ein wenig Zeit zum Plaudern)

Salamander 23.05.2015, 21.33

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von SonjaM

Ja, das habe ich wohl Mist verstanden... Du solltest nicht so kritisch mit Dir sein. Dein Gesicht und auch der Rest von Dir sind absolut vorzeigbar. In jeder Hinsicht ;-)

vom 25.05.2015, 08.55
Antwort von Salamander:

Mag sein, aber Du weißt, warum ich es trotzdem nicht mag ;-)
1. von SonjaM

Uh! Schickes Teil! We bist Du denn dazu gekommen?

Ab und zu solltest Du übrigens auch mal Dein Gesicht in die Kamera halten... :D

vom 24.05.2015, 16.42
Antwort von Salamander:

Weiß nicht, was Du meinst, habe aber eine Vermutung. Es klingt, als könnte die "geliebte LX Touring" auf mich bezogen sein. Aber ich meinte die von Tom. Er fuhr bisher eine braune LX Touring. Das Modell, das ich optisch wie auch von der Leistung her ursprünglich kaufen wollte. Gabs aber nicht im Laden, und ich verliebte mich in meine LXV. Trotzdem guckte ich immer verliebt auf seine Maschine. Und die neue Sprint gehört ihm ;-)

Ich verabscheue Bilder, auf denen ich zu sehen bin. Es ist möglich, dass sich das nächstes, übernächstes Jahr zusammen mit meinem Äußeren ändern wird, aber momentan sag ich nur "das bin nicht ich" (und so unzufrieden sehe ich dann auch aus)

(aber im Forum wirst Du zwei finden, die verlinkt wurden, und rein objektiv seh ich da gar nicht so schlimm aus)